Bestattung - diverse Dienstleistungen

Bestattung - diverse Dienstleistungen
Einwohnerdienste

Die Sachbearbeiterin bzw. der Sachbearbeiter Bestattungswesens setzt im Einverständnis mit den Hinterbliebenen und dem zuständigen Pfarramt den Zeitpunkt für die Bestattung fest. Die Wünsche der Verstorbenen bzw. der Hinterbliebenen, insbesondere hinsichtlich öffentlicher oder stiller Bestattung, sind zu berücksichtigen. Die Verständigung mit der Pfarrerin, dem Pfarrer oder der Rednerin bzw. dem Redner über die Gestaltung der Abdankung ist Sache der Hinterbliebenen. Die Kontaktnahme mit einem Bestattungsunternehmen ist Sache der Hinterbliebenen.

Wer eine bestimmte Bestattungsart wünscht, kann dies bereits zu Lebzeiten in Form einer Willensverfügung festhalten. Die Willensverfügung wird vom Sachbearbeiter Bestattungswesen bei einem persönlichen Gespräch ausgehändigt. Eine Terminvereinbarung ist nicht nötig.

Imhof Fabienne
Oboussier Jean-François
Leitfaden Todesfall
Friedhof- und Bestattungsreglement - Verordnung
Friedhof- und Bestattungsreglement

© 2019 Einwohnergemeinde Allschwil. Alle Rechte vorbehalten.
Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".


Impressum. Datenschutz. Sitemap.

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.