Aktuelles

 
Textfilter:
  • 17.12.2018Pick-e-Bike kommt nach Allschwil

    Ab dem 11. Januar 2019 können die mietbaren Elektrovelos von Pick-e-Bike auch in Allschwil genutzt werden.
  • 13.12.2018Gemeindeverbund Flugverkehr weist Lärmvorsorgeplan zurück und nimmt BAZL und Kanton in die Pflicht

    Letzte Woche ist die Eingabefrist zur Anhörung zum Lärmvorsorgeplan für den EuroAirport abgelaufen. Allschwil hat zusammen mit den Mitgliedsgemeinden des Gemeindeverbunds Flugverkehr bei der zuständigen französischen Flugbehörde seine Sicht dargelegt und beanstandet, dass der Lärmvorsorgeplan 2018 bis 2022 insbesondere nicht auf die Fluglärmbelastung auf Schweizer Territorium eingeht und die Lärmauswirkungen nicht vermindert. Deshalb weist der Gemeindeverbund den Entwurf zurück. Gleichzeitig hat der Gemeindeverbund per Einschreiben das Bundesamt für Zivilschutzfahrt (BAZL) und den Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft dazu aufgefordert, den Gemeindeverbund Flugverkehr und somit die Gemeinde Allschwil bei seinen Anstrengungen für einen erträglichen Fluglärm tatkräftig zu unterstützen.
  • 12.12.2018Schalter Abteilung "Entwickeln Planen Bauen" am Freitagnachmittag geschlossen

    Schalter Abteilung "Entwickeln Planen Bauen" am Freitagnachmittag geschlossen
  • 10.12.2018Einwohnerratsbeschlüsse und genehmigtes Protokoll vom 4. und 5. Dezember 2018

    Ab sofort sind die Beschlüsse und das genehmigte Protokoll des Einwohnerrates vom 4. und 5. Dezember 2018 online:
  • 06.12.2018IBA Parc des Carrières - Ein Modellprojekt für die Region

    Zwischen den französischen Gemeinden Saint-Louis und Hégenheim sowie den Schweizer Gemeinden Basel und Allschwil soll der binationale Landschaftspark IBA Parc des Carrières entstehen. Dank der Zusammenarbeit der Landbesitzer, Gemeinden, Kantone und Anspruchsgruppen entstand unter der Federführung der IBA Basel der Entwurf eines Parks anstelle eines bisher abgeschlossenen Landschaftsgebiets. Die feierliche Unterzeichnung einer Rahmenvereinbarung und der Beschluss für die Gründung eines Vereins am 3. Dezember in der Mairie von Hégenheim schaffen die Basis für die Umsetzung des IBA Parc des Carrières. In einer ersten Umsetzungsetappe sollen bis 2020 auf einer Fläche von fünf Hektar ökologische Korridore und neue Fuss- und Fahrradwege angelegt werden, welche die umliegenden Gemeinden mit dem Landschaftspark verbinden und zum zentralen Begegnungsort führen.
  • 04.12.2018Und heute.... 40 Jahre Offene Jugendarbeit in Allschwil, ein Rückblick und Ausblick in drei Teilen

    Im dritten und letzten Teil spricht das Team vom Freizeithaus Allschwil mit Christoph Morat, Gemeinderat und zuständiger Ressortverantwortlicher für Kultur, Freizeit & Sport und erörtert, mit welchem Verständnis heute die Offene Jugendarbeit betrieben wird. Mit am Tisch sind Peter Back, Jelena Jankovic, Michel Nobile, Luca Russo (Zivildienstleistender), Lucia Sitton (Jahrespraktikantin) und Daniel Schäfer.
  • 03.12.2018Weihnachtsbeleuchtung ist…

    … schön und sorgt für festliche Stimmung. Je nach Helligkeit und Lichtfarbe kann sie jedoch auch zum Ärgernis werden und Flora und Fauna stören. In diesem Fall spricht man von Lichtverschmutzung.
  • 03.12.2018Winterdienst am Strassennetz

    Der Winterunterhalt an den öffentlichen Strassen ist zweigeteilt: Alle Grundstückseigentümer/innen sind verpflichtet, die an ihre Grundstücke angrenzenden öffentlichen Trottoirs und Fusswege begehbar zu halten. Der Kanton und die Gemeinde sind nur für die Räumung der Fahrbahnen zuständig. Für den Winterunterhalt an Privatstrassen sind deren Eigentümer/innen verantwortlich.
  • 03.12.2018Hundegebühr 2019

    Hundegebühr
  • 03.12.2018Volljährigkeitsfest des Jahrgangs 2000

    Im Jahr 2018 feierten beziehungsweise feiern 165 in Allschwil wohnhafte junge Frauen und Männer ihren 18. Geburtstag. Am 23. November 2018 lud die Gemeinde Allschwil alle Jubilare zur Feier der Volljährigkeit in das Restaurant ZicZac ein.
  • 03.12.2018Baugesuche KW 49

    Hier finden Sie die neuen Baugesuche der Kalenderwoche 49
  • 29.11.2018Medienmitteilung - Allschwiler Gemeinderat begrüsst Schritte zur Verstärkung des Lärmschutzes des EuroAirport

    Der Gemeinderat Allschwil begrüsst die gestrige Medienmitteilung des EuroAirport Basel, in der dieser Massnahmen bekannt gibt, um den Lärmschutz nach 23 Uhr weiter zu verstärken. Zudem gibt er seiner Freude Ausdruck, dass der Regierungsrat Basel-Landschaft eine überarbeitete Eigentümerstrategie zu Handen des Landrates verabschiedet hat, die neu insbesondere die Aufhebung aller geplanten Starts nach 23 Uhr vorsieht.
  • 26.11.2018Medienmitteilung des Gemeinderats zur ablehnenden Haltung gegenüber einem Bahnanschluss an den EuroAirport

    Der Gemeinderat Allschwil begrüsst die Überprüfung und Aktualisierung des Kantonalen Richtplans des Kantons Basel-Stadt grundsätzlich und beurteilt die Richtplananpassung insgesamt positiv. Dem Gemeinderat liegen insbesondere attraktive ÖV- und Veloverbindungen am Herzen; nur so können die Bedürfnisse der vielen Pendler befriedigt werden. Aus diesem Grund befürwortet er auch das Projekt «Bahnhof Morgartenring». Der Gemeinderat spricht sich hingegen entschieden gegen eine Bahnanbindung an den Euro Airport aus. Er begründet seine ablehnende Haltung damit, dass eine Bahnanbindung eine Zunahme der Flugbewegungen und damit mehr Fluglärm über Allschwil zur Folge hätte.
  • 26.11.2018Baugesuche KW 48

    Hier finden Sie die neuen Baugesuche der Kalenderwoche 48
  • 21.11.2018Traktanden der Einwohnerratssitzung vom 4./5. Dezember 2018

    Ab sofort sind die Traktanden der Einwohnerratssitzung vom 4./5. Dezember 2018 online:

© 2019 Einwohnergemeinde Allschwil. Alle Rechte vorbehalten.
Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".


Impressum. Datenschutz. Sitemap.

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.