Gebührenordnung Marktwesen

  • Gebührenordnung Marktwesen
  • Auszug aus der Gebührenordnung der Gemeinde Allschwil vom 1. April 1992
    Gemeinderatsbeschluss No. 368.92 / Gemeinderatsbeschluss No. 759.96 (Totalrevision)
    (Vorbehalten bleiben die Bestimmungen des Bundes, des Kantons sowie Beschlüsse des Einwohnerrates)
    Verordnung über das Marktwesen der Gemeinde Allschwil (Marktordnung) vom 7. Juli 1999, Art. 7

     

      CHF
    Standplatzgeld (inkl. Reklamegebühr, Stromanschlussmöglichkeit und 3 Laufmeter) 20.00
    Jeder weitere Laufmeter zusätzliche 5.00
    Kosten für Ermöglichung von Strom- und Wasseranschlüssen 5.00
    Für solche Anschlüsse sind die Marktverkäufer grundsätzlich selber besorgt. Allfällige Kosten für Stromzufuhr und Steckdosenanschluss oder für Wasseranschluss werden nach Aufwand separat verrechnet.
    Reinigungsgebühr  
    Bei Nichtbeachten von § 12 der Marktordnung pro Markttag 50.00
    Bearbeitungsgebühr  
    Vermehrte Umtriebe bei unentschuldigtem Fernbleiben oder schriftlichem Einzug des Standlatzgeldes pro Markttag 30.00
    Vermietung von Markständen  
    Mietgebühr pro Marktstand und Markttag inkl. Transport 30.00
      
    Übrige Vermietungen ohne Transport  2) 30.00
     
    Restaurationsbetrieb inkl. Gelegenheitswirtschaftspatent pro Markttag 1) 50.00

     

    Zuständige Hauptabteilung:
    Stand der Gebührenansätze: 1. Januar 2003
    Erfolgte Revisionen: 1) 09.12.04 Gemeinderatsbeschluss 744.04, in Kraft per 01.01.2005
    2) Gemeinderatsbeschluss 398.2014; In Kraft per 1.1.2015


© 2017 Einwohnergemeinde Allschwil. Alle Rechte vorbehalten.
Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.


Impressum. Datenschutz. Sitemap.