Gebührenordnung Feuerwehr

  • Gebührenordnung Feuerwehr
  • Feuerwehr Allschwil
  •  

    Auszug aus der Gebührenordnung der Gemeinde Allschwil vom 1. April 1992
    Gemeinderatsbeschluss No. 368.92 / Gemeinderatsbeschluss No. 759.96 (Totalrevision)
    (Vorbehalten bleiben die Bestimmungen des Bundes, des Kantons sowie Beschlüsse des Einwohnerrates)
    Ansätze für Verrechnung von Leistungen an Dritte

     

    Pauschalverrechnung  
      CHF
    Unterstützung der Sanität   5) 500.00
       
    Täuschungs-/Unfugalarme (Brandmelde- und Sprinkleranlagen)  
    Erster Einsatz im Kalenderjahr (pro BMZ)   
    06.00-18.00 Uhr 800.00
    18.00-06.00 Uhr 600.00
    Weitere Einsätze im Kalenderjahr (pro BMZ)      
    06.00-18.00 Uhr 1'700.00
    18.00-06.00 Uhr 1'500.00
       
    Ansätze bei Aufwandverrechnung  Personal  
    Verrechnungsgebühr 80.00
    Mannschaft pro Std. und AdF 50.00
    bei Spezialaufträgen (ausserhalb von Einsätzen) pro Std. 1) 84.00
    Einrückpauschale pro Einsatz und AdF 22.00
       
    Fahrzeuge (ohne Bedienung)  
    Hilfeleistungsfahrzeug (CÄSAR 1) pro Einsatz 300.00
    Kombifahrzeug (CÄSAR 2), pro Einsatz 250.00
    Autodrehleiter (CÄSAR 3), pro Einsatz 350.00
    Atemschutzfahrzeug (CÄSAR 4), pro Einsatz 1) 200.00
    Transportfahrzeuge (CÄSAR 5 und 6), pro Einsatz 1) 150.00
    Kommandofahrzeug (CÄSAR 10), pro Einsatz 1) 150.00
       
    Maschinen und Geräte (ohne Bedienung)  
    Motorspritze bis 1800 l/min, pro Std. 1) 100.00
    Motorspritze ab 1800 l/min, pro Std. 1) 200.00
    Tauchpumpe, pro Einsatz 80.00
    Exhaustor / Hochdrucklüfter, pro Std. 60.00
    Generator bis 9,9 KVA pro Std. 1) 40.00
    Generator von 10 KVA bis 19.9 KVA pro Std. 1) 70.00
    Generator ab 20 KVA pro Std. 1) 100.00
    Grossgenerator ab 160 KVA pro Std. 250.00
    Wassersauger, pro Einsatz 80.00
    Wischmaschine pro Stunde 2) 150.00
    Beleuchtungsanhänger, pro Einsatz 200.00
       
    Material  
    Oelbinder (Wasser, Land) pro Sack 60.00
    Wasserschutzkissen pro Stück 1) 40.00
    Atemluftfüllung pro 6 Liter Flasche 1) 12.00
    Atemluftfüllung pro 2 Liter Flasche 1) 6.00
    Löschschaum pro Liter 1) 12.00

     

    Der Ersatz der Einsatzkosten richtet sich nach kantonalen und kommunalen Bestimmungen.


    Zuständige Hauptabteilung: Einwohnerdienste - Sicherheit
    Stand der Gebührenansätze: 1. Januar 2007
    Erfolgte Revisionen:
    1) 09.12.04; Gemeinderatsbeschluss 744.04, in Kraft per 01.01.2005
    2) 06.12.06; Gemeinderatsbeschluss 888.06, in Kraft per 01.01.2007
    3) 12.12.07; Gemeinderatsbeschluss 949.07, in Kraft per 01.01.2008
    4) 26.08.09; Gemeinderatsbeschluss 500, in Kraft per 01.09.2009
    5) 17.06.15; Gemeinderatsbeschluss 301, in Kraft per 18.06.2015


© 2017 Einwohnergemeinde Allschwil. Alle Rechte vorbehalten.
Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.


Impressum. Datenschutz. Sitemap.